Moving on the edge

Du möchtest Tanz und Kampfkunst nutzen um dich und dein Leben zu nähren und besser zu meistern?

Du möchtest Stockkampf und Tanz in dein Arbeitsfeld integrieren, selbst unterrichten und Freude am künstlerischen Ausdruck finden?

Du möchtest dein Selbstbewußtsein stärken und mehr in deine Kraft kommen, gesünder, fitter und kreativer sein?

Dann mach mit.

 Tanz und Kampfkunst liegen traditionell eng beieinander. Wir bewegen uns immer an dieser Grenze und erweitern so unser Bewegungsspektrum, Flexibilität und Spontaneität. Durch Übungen aus der Stockkampfkunst erfahren und vertiefen wir unsere Möglichkeiten zur Aggression, Stärke und Direktheit. Die Leichtigkeit des Tanzes beflügelt und nährt uns.
Wir entwickeln verschiedene Wege zum Tanz und zum Kampf aus den Prinzipien Schwerkraft, Momentum, Atem und Mitte. Wir erforschen Gemeinsamkeiten des tänzerischen und kämpferischen Kontakts und finden die Harmonie in der Bewegung.
Wir sind schnell und langsam, ernst und verspielt, wild und sanft, mal akrobatisch und kopfüber und dann wieder zentriert und mit beiden Füßen am Boden. 
Wir arbeiten an unserer Energie und Präsenz. Sich-Erden und Zentrieren ermöglichen wache, klare Reaktionen. Durch Improvisation und (spielerisches) Kämpfen befassen wir uns mit Weichheit und Selbstbehauptung, Vertrauen und Abgrenzung.
Im Training erforschen wir systematisch die gemeinsamen Prinzipien von Kampfkunst und Tanz, wie Raum, Zeit, Balance und daraus entstehend Distanz, Winkel und Ebene, Timing und Rhythmus.

Modul zwei Fortbildung DFG 2020

  • 10. – 11. Oktober
  • 29. Okt – 01. November  4 Tage Intensiv (Herbstferien BW)
  • 12. – 13.Dezember

Samstag und/oder 1.Tag 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag und/oder alle Folgetage 10:00 – 16:00 Uhr
(inklusive jeweils1h Pause)

Projektgebühr
640.- €   

Ort 
Freie Waldorfschule Rieselfeld, Ingeborg – Drewitz – Allee 1, 79111 Freiburg im Breisgau

Modul zwei Fortbildung DFG 2021

  • 09. – 10. Oktober
  • 30. Okt – 02. November  4 Tage Intensiv (Herbstferien BW)
  • 11. – 1.Dezember

Samstag und/oder 1.Tag 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag und/oder alle Folgetage 10:00 – 16:00 Uhr
(inklusive jeweils1h Pause)

Projektgebühr
640.- €    

Ort 
Freie Waldorfschule Rieselfeld, Ingeborg – Drewitz – Allee 1, 79111 Freiburg im Breisgau